Warum Austropop nicht nur Musik ist

Warum Austropop nicht nur Musik ist

Warum Austropop nicht nur Musik ist

Der Soundtrack der österreichischen Seele: Warum Austropop nicht nur Musik ist

Austropop ist mehr als nur Musik: Er steht für eine ganze Kultur und die Seele Österreichs. Mit seiner Kraft und Energie drückt er die Stimme der österreichischen Menschen aus. Er ist ein Soundtrack der Sehnsucht und der Freiheit – ein Spiegelbild der österreichischen Seele.

No station found for id (1015)!

Was ist Austropop und warum ist er wichtig für die österreichische Kultur?

Austropop ist ein wichtiger Bestandteil der österreichischen Kultur und hat eine lange Geschichte. In den 1970er Jahren entstanden, war er eine Reaktion auf die amerikanische Popmusik, die zu dieser Zeit in Österreich sehr präsent war. Austropop-Künstler wie Falco, Wolfgang Ambros und Georg Danzer schufen Lieder, die sich mit dem Leben in Österreich auseinandersetzten und oft politische oder soziale Themen behandelten. Diese Musikrichtung hat nicht nur die österreichische Musikszene geprägt, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Identitätsbildung des Landes geleistet. Die Texte der austro­populären Lieder spiegeln das Lebensgefühl der Österreicher wider und haben daher eine große Bedeutung für die österreichische Seele. Sie sind Ausdruck von Heimatliebe, aber auch von Kritik an gesellschaftlichen Missständen. Austropop ist somit nicht nur Musik, sondern ein Teil der kulturellen Identität Österreichs.

Die Geschichte des Austropop: Von den Anfängen bis heute

Der Austropop ist ein fester Bestandteil der österreichischen Kultur und hat eine bewegte Geschichte hinter sich. In den 1960er Jahren begannen österreichische Musiker, sich vom amerikanischen Einfluss zu lösen und eigene musikalische Identitäten zu entwickeln. Durch die Verwendung von Wiener Dialekt und die Integration von traditionellen österreichischen Musikstilen entstand der typisch österreichische Sound des Austropop. Größen wie Wolfgang Ambros, Georg Danzer und Falco prägten die Szene in den 70er und 80er Jahren. Heute gibt es immer noch zahlreiche erfolgreiche Austropop-Künstler wie Wanda, Bilderbuch oder Seiler und Speer, die das Erbe ihrer Vorgänger weiterführen und den Soundtrack der österreichischen Seele mit neuen Impulsen bereichern. Der Austropop ist somit nicht nur Musik, sondern auch ein Ausdruck der österreichischen Identität und Kultur.

Die Bedeutung von Austropop-Legenden wie Wolfgang Ambros, Falco und Georg Danzer

Die Bedeutung von Austropop-Legenden wie Wolfgang Ambros, Falco und Georg Danzer kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Sie haben mit ihren Liedern nicht nur die österreichische Musikszene geprägt, sondern auch die österreichische Seele berührt. Ihre Texte handeln von Liebe, Sehnsucht, Heimat und gesellschaftlichen Problemen. Sie haben damit Themen angesprochen, die vielen Österreichern aus dem Herzen sprechen. Die drei Künstler haben mit ihrer Musik eine Identität geschaffen, die bis heute Bestand hat und auch international bekannt geworden ist. Sie sind zu Symbolfiguren einer ganzen Generation geworden und haben den Austropop zu dem gemacht, was er heute ist – ein wichtiger Teil der österreichischen Kultur und Identität.

No station found for id (1015)!

Politische und gesellschaftliche Aussagen im Austropop: Von der Kritik am Staat bis zur Solidarität mit Minderheiten

Im Austropop spiegeln sich nicht nur die musikalischen Strömungen und Entwicklungen wider, sondern auch die politischen und gesellschaftlichen Veränderungen in Österreich. Von der Kritik am Staat und dessen Institutionen bis hin zur Solidarität mit Minderheiten finden sich in vielen Songs Aussagen zu aktuellen Themen. So hat beispielsweise Wolfgang Ambros in seinem Lied „Der Watzmann ruft“ eine satirische Abrechnung mit dem österreichischen Bildungssystem verfasst, während Rainhard Fendrich in „Blond“ auf den Umgang mit Menschen mit Behinderung aufmerksam macht. Diese politischen und gesellschaftlichen Aussagen im Austropop machen die Musik nicht nur zu einem kulturellen Phänomen, sondern auch zu einem wichtigen Medium für Diskussionen und Debatten über aktuelle Themen in Österreich.

Der Einfluss von Austropop auf die österreichische Sprache und Identität

Austropop hat in Österreich nicht nur eine musikalische Bedeutung, sondern auch eine sprachliche und identitätsstiftende. Viele der bekanntesten Austropop-Songs sind auf Deutsch gesungen und haben somit einen großen Einfluss auf die österreichische Sprache. Besonders prägend sind dabei die speziellen Dialekte und Ausdrucksweisen, die in vielen Liedern verwendet werden. Diese tragen dazu bei, dass sich Österreicherinnen und Österreicher mit ihrer Sprache identifizieren und stolz darauf sind. Auch die Themen, die in Austropop-Liedern behandelt werden, spiegeln oft typisch österreichische Erfahrungen und Gefühle wider. Dadurch wird Austropop zu einem wichtigen Teil der österreichischen Identität und trägt zur kulturellen Vielfalt des Landes bei.

Die Popularität von Austropop in anderen Ländern: Warum er auch international erfolgreich ist

Austropop ist nicht nur in Österreich beliebt, sondern auch international bekannt. Doch warum findet diese Musikrichtung auch außerhalb der Landesgrenzen so viel Anklang? Ein Grund dafür könnte die Authentizität und Ehrlichkeit der Texte sein, die oft von persönlichen Erfahrungen und Gefühlen handeln. Diese Themen sind universell und sprechen Menschen auf der ganzen Welt an. Auch die Vielfalt der Musikstile im Austropop trägt dazu bei, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Von rockigen Klängen bis hin zu gefühlvollen Balladen – Austropop bietet ein breites Spektrum an musikalischen Möglichkeiten. Zudem haben viele Austropop-Künstler eine starke Bühnenpräsenz und bringen ihr Publikum mit ihren energiegeladenen Auftritten zum Tanzen und Mitsingen. All diese Faktoren machen Austropop zu einer einzigartigen Musikrichtung, die auch international erfolgreich ist.

Der Wandel des Austropops in der modernen Musikszene: Neue Künstler und Genres

Der Austropop hat in den letzten Jahren eine beeindruckende Entwicklung durchgemacht. Neue Künstler und Genres haben sich herausgebildet und bringen frischen Wind in die österreichische Musikszene. Besonders auffällig ist dabei die Verschmelzung von traditionellen Elementen mit modernen Stilen. So findet man beispielsweise vermehrt Einflüsse aus dem Hip-Hop oder der Elektromusik in den Songs vieler Austropop-Künstler. Auch die Texte haben sich verändert – weg von reinen Liebesliedern hin zu gesellschaftskritischen Themen. Die neuen Vertreter des Austropops setzen damit ein Zeichen gegen oberflächliche Musik und zeigen, dass es auch in der heutigen Zeit möglich ist, tiefgründige und authentische Musik zu machen, die die Seele des Landes widerspiegelt. Der Wandel des Austropops zeigt somit nicht nur die kreative Vielfalt der österreichischen Musikszene, sondern auch deren Relevanz für die Gesellschaft.

Wie sich der Soundtrack der österreichischen Seele in Zukunft entwickeln wird

In Zukunft wird sich der Soundtrack der österreichischen Seele weiterentwickeln und vermutlich noch vielfältiger werden. Die Musikszene in Österreich ist geprägt von einer starken Identität und einer tiefen Verbindung zur Geschichte und Kultur des Landes. Jedoch gibt es auch zunehmend Einflüsse aus anderen Genres und Ländern, die für eine interessante Mischung sorgen. Ebenso steht die Verarbeitung aktueller Themen wie Migration, Umwelt oder gesellschaftliche Entwicklungen im Fokus einiger Künstlerinnen und Künstler. Der Austropop wird somit nicht nur weiterhin ein wichtiger Bestandteil des österreichischen Soundtracks bleiben, sondern auch neue Facetten dazugewinnen.

Österreichische Acts vom Allerfeinsten! Am 6. Juli 2023 bietet euch die malerische Kulisse des Schloss Esterházy, Eisenstadt die volle bandbreite an Hochkarätern der heimischen Kulturszene. Allen voran das Erfolgsduo Seiler und Speer, die Austropop-Legenden Gert Steinbäcker & Band, sowie Wolfgang Ambros & Band, der Kultkabarettist Thomas Stipsits und Österreichs stärkste Stimme Päm.

Warum Austropop nicht nur Musik, sondern ein wichtiger Teil der österreichischen Kultur ist

Austropop ist mehr als nur Musik. Es ist ein wichtiger Teil der österreichischen Kultur und Identität. Seit den 1970er Jahren hat sich die Musikrichtung zu einem festen Bestandteil der heimischen Popkultur entwickelt. Die Texte behandeln oft Themen, die spezifisch für Österreich sind und die Emotionen der Menschen hierzulande widerspiegeln. Die Songs von Wolfgang Ambros, Falco oder Reinhard Fendrich gehören zum kollektiven Gedächtnis vieler Österreicherinnen und Österreicher und sind untrennbar mit der Geschichte des Landes verbunden. Austropop hat auch international Anerkennung gefunden und wird oft als Synonym für österreichische Popmusik verwendet. Insgesamt ist Austropop ein wichtiger Bestandteil der kulturellen Identität Österreichs und wird auch in Zukunft eine bedeutende Rolle spielen.

Georg Geis Juni 2023

Fräulein Peter, Marten – Flunkyball

Fräulein Peter, Marten – Flunkyball

Fräulein Peter, Marten

Flunkyball

 

Was passiert, wenn sich moderner Mundart-Pop mit female-fronted Austrorock vermischt? Es entsteht ein Gute-Laune-Sommerhit, der alte Zeiten hochleben lässt, an gute Freundschaften und laue Sommerabende erinnert und die Zuhörer:innen in ein warmes, nostalgisches Gefühl versetzt. Fräulein Peter und Marten (Martin Furtlehner) haben genau das mit ihrer neuen Single „Flunkyball“ geschafft. Neben dem eingängigen Mundart-Track ist eine tiefe Freundschaft zwischen Fräulein Peter und Marten entstanden. Im Musikvideo stehen sich die beiden bei einem epischen Flunkyball-Turnier gegenüber, welches an sportlicher Höchstleistung und Spektakularität nurmehr durch die olympischen Spiele übertroffen wird. Ein unvergessliches Ereignis ist garantiert!

HoamatBeat – Brandner

HoamatBeat – Brandner

Die humorvolle und gleichzeitig nachdenklich machende Art und Weise, wie der „Tod„in der Erzählung von Franz von Kobell dargestellt wird, nimmt der Thematik einen Teil des Schreckens.

Musikalische Reise geht zu Ende!

Musikalische Reise geht zu Ende!

Zillachtol G´song Zillachtol G‘song – Musikalische Reise geht zu Ende Die drei Sängerinnen Moidi, Theresia und Kathrin aus dem Zillertal haben sich mehr als 10 Jahre lang dafür eingesetzt, wertvolles Liedgut aus vergangenen Zeiten lebendig zu halten. Zusammen haben...

Schmafu – Bagage

Schmafu – Bagage

Schmafu – Bagage

 

Bockig und Starrsinnig wird der Nachmittag auf Balkonien der Clubnacht vorgezogen
und Entschleunigung bei einer Weitwanderung praktiziert, bevor sich auf einer
Vernissage zum Thema Jugendkultur Nostalgie breit macht.
Geht scho! Kum! Tu‘ dir etwas Gutes lautet die zentrale Aussage eines verdächtig nach
Rock-Hymne daher schmetternden Songs. Sich etwas Gutes zu tun, das bedeutet für
SCHMAFU miteinander zu arbeiten und neue Musik zu gestalten und sich mit neuen
Facetten des Daseins zu beschäftigen.

HoamatBeat – Brandner

HoamatBeat – Brandner

Die humorvolle und gleichzeitig nachdenklich machende Art und Weise, wie der „Tod„in der Erzählung von Franz von Kobell dargestellt wird, nimmt der Thematik einen Teil des Schreckens.

Musikalische Reise geht zu Ende!

Musikalische Reise geht zu Ende!

Zillachtol G´song Zillachtol G‘song – Musikalische Reise geht zu Ende Die drei Sängerinnen Moidi, Theresia und Kathrin aus dem Zillertal haben sich mehr als 10 Jahre lang dafür eingesetzt, wertvolles Liedgut aus vergangenen Zeiten lebendig zu halten. Zusammen haben...

Aloha – Hawaii – Austropop Pur

Aloha – Hawaii – Austropop Pur

Aloha – Hawaii – Austropop Pur

ALOHA gibt uns ab sofort wieder dieses ganz besondere Gefühl. Der neue Song „Hawaii“ lädt nicht nur zum Träumen ein. Der angenehme Rhythmus und die beiden wunderschön harmonierenden Stimmen gehen einfach unter die Haut. Sandra Maria Held und Manuel Guggi sind große Hawaii-Fans. Die Inselkette im Pazifischen Ozean hat den beiden in einem gemeinsamen Urlaub das Herz berührt – so ist der Song „Hawaii“ entstanden. ALOHA ist das hawaiianische Wort für „Mitgefühl, Zuneigung und Liebe“ und gleichzeitig das musikalische Motto der beiden jungen Künstler mit ihren gefühlvollen und unverwechselbar schönen Stimmen. Nach ihren beiden ersten Singles „Regenbogen“ und „I lieb di“ ist „Hawaii“ jetzt die dritte im Bunde. Gemeinsam die Welt erleben und von den wunderschönen Erinnerungen profitieren. „Hawaii“ soll für die schönen Momente im Leben stehen. „Die schönen Momente“ sind das Spezialgebiet von ALOHA. Die beiden Künstler sind das ganze Jahr über auf Hochzeiten und Taufen auf der Bühne unterwegs und besingen die Liebe und die wichtigsten, wertvollsten Ereignisse, die Menschen miteinander teilen dürfen. Für die Mischung aus Schlager, Austropop und Liebe werden ALOHA immer bekannter und beliebter. Mit „I lieb di“ haben die beiden Steirer es schon in viele Radios und Radiocharts in Österreich und Deutschland geschafft. Wir sind nun gespannt, wer mit den beiden musikalisch nach Hawaii fliegt! Produziert wurde der Song von ALOHA’s Lieblingsproduzent Lukas Lach. Das Team von Mike’s Music Media (Germany) übernimmt die Vermarktung und Promotion für „Hawaii“. Also rein ins Hawaiihemd, Blumenkette um den Hals und einfach genießen!

No station found for id (1015)!

HoamatBeat – Brandner

HoamatBeat – Brandner

Die humorvolle und gleichzeitig nachdenklich machende Art und Weise, wie der „Tod„in der Erzählung von Franz von Kobell dargestellt wird, nimmt der Thematik einen Teil des Schreckens.

Musikalische Reise geht zu Ende!

Musikalische Reise geht zu Ende!

Zillachtol G´song Zillachtol G‘song – Musikalische Reise geht zu Ende Die drei Sängerinnen Moidi, Theresia und Kathrin aus dem Zillertal haben sich mehr als 10 Jahre lang dafür eingesetzt, wertvolles Liedgut aus vergangenen Zeiten lebendig zu halten. Zusammen haben...

WAS FRISCHES UND NEUES SCHADET NIE!

WAS FRISCHES UND NEUES SCHADET NIE!

Brennholz Frisch, jung und voller Energie: BRENNHOLZ die neue Volksmusikpower aus Tirol! Die vier jungen Freunde im Alter von 15 bis 17 Jahren haben sich zusammengefunden, um traditionelle, volkstümliche  und Schlagermusik in die Welt hinauszutragen.Mathias und...

Mario K Fest 2024

Mario K Fest 2024

SichtBAR - die Gastronomie im FeuerWerk Genuss in 16 m Höhe. Ein Ort zum Verweilen und Erholen mit einzigartigem Panoramablick. Code: 10-Jahre-Mario K. Übernachtungs Tip!!   Sichern Sie sich 10% Rabatt für Ihren Aufenthalt im Hotel Kohlerhof in Fügen anlässlich zum...

Simon Rabanser und Mac Maya – Gletscherblick

Simon Rabanser und Mac Maya – Gletscherblick

Die beiden Südtiroler Musiker Simon Rabanser und Mac Maya stellen ihre erste eigene Single mit dem Titel „Gletscherblick" der Öffentlichkeit vor. Der Song vereint klassisches Songwriting in den Strophen und im Refrain mit modernen Elementen der EDM-Musik im Drop....

Nancy Su – You Gave ME

Nancy Su – You Gave ME

Die neue Single „You gave me“ der österreichischen Künstlerin Nancy Su ist eine Hommage an die herzlichen Menschen dieser Welt. Die Sehnsucht nach der Vergangenheit ist ein großer Teil und die Essenz dieses Liedes. Manchmal...

smago! AWARD Österreich & Südtirol 4.0

smago! AWARD Österreich & Südtirol 4.0

smago! AWARD Alles Wissenswerte rund um den smago! Award Österreich & Südtirol 4.0 am 18.04.2024 (Hohenhaus Tenne, Schladming)!  Der smago! Award Österreich & Südtirol geht am 18. April 2024 in der Hohenhaus Tenne in Schladming in seine vierte Runde. Der beste...

Felix Muhr hat DIE GROSSE CHANCE

Felix Muhr hat DIE GROSSE CHANCE

Der bodenständige und sympathische Burgenländer aus dem idyllischen Ort Neustift, Felix Muhr, ist gewillt, „Die große Chance" zu nützen. Wie er sich darauf vorbereitet und was er denkt.  Wenn es im Frühling 2024 in ORF 1 heißt „Die große Chance – Let`s sing and...

Pure Musikgenüsse aus dem kleinen Burgliebenau

Pure Musikgenüsse aus dem kleinen Burgliebenau

Das Erfolgsgeheimnis von Disco Pur Bericht aus der Mitteldeutschen Zeitung über Disco Pur und Jürgen Kerber Die Entstehung von Disco Pur Disco Pur, ist mehr als nur ein Radiosender. Es ist eine musikalische Zeitreise durch die Vielfalt der Klänge und Melodien. Disco...

Umstellung des Servers von Radio Volksmusik

Umstellung des Servers von Radio Volksmusik

Im Rahmen der stetigen Weiterentwicklung von Pur Radio Wien freuen wir uns, auch im Jahr 2024 wieder zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen präsentieren zu können. Eine dieser Maßnahmen betrifft die Musikqualität bei Radio Volksmusik Pur. Um eine noch bessere...

Valentinsaktion

Valentinsaktion

Mit ihrer neuen, im Herbst 2024 stattfindenden BERGBAUERNBUAM-Tour, wird Melissa Naschenweng ihr Publikum von den Stühlen reißen.

Pur Radio Wien feiert 9 Jahre

Pur Radio Wien feiert 9 Jahre

Pur Radio Wien feiert 9 Jahre: .... und ist keinen Ton leiserEine Erfolgsgeschichte im Zeitalter des Webradios Pur Radio Wien feiert seinen 9. Geburtstag und blickt auf eine erfolgreiche Zeit zurück. Im Zeitalter des Webradios ist es keine Selbstverständlichkeit, so...

Anderland – Wind – Austropop Pur

Anderland – Wind – Austropop Pur

Wind“ heißt die neue Single von Anderland. Sie erzählt vom Kommen und Gehen, vom Finden und Verlieren, von Ankunft und Abschied. So gern man sich auch festhalten möchte an einzelnen Augenblicken, Erlebnissen oder lieben Menschen, kommt doch unausweichlich der Tag, an dem der Wind des Abschieds naht und es einen fortzieht. Mit einer frischen Brise vom hier ins da, vom heute ins morgen.

No station found for id (1015)!

HoamatBeat – Brandner

HoamatBeat – Brandner

Die humorvolle und gleichzeitig nachdenklich machende Art und Weise, wie der „Tod„in der Erzählung von Franz von Kobell dargestellt wird, nimmt der Thematik einen Teil des Schreckens.

Musikalische Reise geht zu Ende!

Musikalische Reise geht zu Ende!

Zillachtol G´song Zillachtol G‘song – Musikalische Reise geht zu Ende Die drei Sängerinnen Moidi, Theresia und Kathrin aus dem Zillertal haben sich mehr als 10 Jahre lang dafür eingesetzt, wertvolles Liedgut aus vergangenen Zeiten lebendig zu halten. Zusammen haben...

WAS FRISCHES UND NEUES SCHADET NIE!

WAS FRISCHES UND NEUES SCHADET NIE!

Brennholz Frisch, jung und voller Energie: BRENNHOLZ die neue Volksmusikpower aus Tirol! Die vier jungen Freunde im Alter von 15 bis 17 Jahren haben sich zusammengefunden, um traditionelle, volkstümliche  und Schlagermusik in die Welt hinauszutragen.Mathias und...

Mario K Fest 2024

Mario K Fest 2024

SichtBAR - die Gastronomie im FeuerWerk Genuss in 16 m Höhe. Ein Ort zum Verweilen und Erholen mit einzigartigem Panoramablick. Code: 10-Jahre-Mario K. Übernachtungs Tip!!   Sichern Sie sich 10% Rabatt für Ihren Aufenthalt im Hotel Kohlerhof in Fügen anlässlich zum...

Simon Rabanser und Mac Maya – Gletscherblick

Simon Rabanser und Mac Maya – Gletscherblick

Die beiden Südtiroler Musiker Simon Rabanser und Mac Maya stellen ihre erste eigene Single mit dem Titel „Gletscherblick" der Öffentlichkeit vor. Der Song vereint klassisches Songwriting in den Strophen und im Refrain mit modernen Elementen der EDM-Musik im Drop....

Nancy Su – You Gave ME

Nancy Su – You Gave ME

Die neue Single „You gave me“ der österreichischen Künstlerin Nancy Su ist eine Hommage an die herzlichen Menschen dieser Welt. Die Sehnsucht nach der Vergangenheit ist ein großer Teil und die Essenz dieses Liedes. Manchmal...

smago! AWARD Österreich & Südtirol 4.0

smago! AWARD Österreich & Südtirol 4.0

smago! AWARD Alles Wissenswerte rund um den smago! Award Österreich & Südtirol 4.0 am 18.04.2024 (Hohenhaus Tenne, Schladming)!  Der smago! Award Österreich & Südtirol geht am 18. April 2024 in der Hohenhaus Tenne in Schladming in seine vierte Runde. Der beste...

Felix Muhr hat DIE GROSSE CHANCE

Felix Muhr hat DIE GROSSE CHANCE

Der bodenständige und sympathische Burgenländer aus dem idyllischen Ort Neustift, Felix Muhr, ist gewillt, „Die große Chance" zu nützen. Wie er sich darauf vorbereitet und was er denkt.  Wenn es im Frühling 2024 in ORF 1 heißt „Die große Chance – Let`s sing and...

Crowdfleckerl – Nimm da Zeit Pur Radio Wien

Crowdfleckerl – Nimm da Zeit Pur Radio Wien

Mike’s Music Media – Mike’s Music Records – Mike’s Music Events
Mediengruppe | Musikproduktion | Label | Vertrieb | Musikverlag | Booking | Promotion

Endlich gibt es wieder Neuigkeiten von den Crowdfleckerl!

Für die Hardcorefans der 3 gutaussehenden Rebellen aus Österreich war es eine lange Durststrecke vom Song „Insel zu Insel“ bis zur neuen Single „Nimm da Zeit“. Crowdfleckerl: Geile Band, unschlagbarer Name – schmecken gut und hören sich sensationell an. Die Crowdfleckerl zaubern einem einfach sofort ein Lächeln ins Gesicht, vor allem deswegen, weil sie sich nicht ganz so ernst nehmen. Doch nach so viel lockeren Sprüchen und „Schmäh“, wie man in Österreich so schön sagt, haben selbst Dani, Stefan und Fuchsi einmal auf den Ruf der inneren Stimme gehört und sich Gedanken über das Leben und das Erwachsenwerden mit all seinen Lernschritten, Licht– und Schattenseiten gemacht. Worauf kommt es im Leben wirklich an und was ist wirklich wichtig? Was hat Bestand und worauf kann man eigentlich verzichten, wenn man ehrlich ist? Zugegeben, das klingt schon extrem erwachsen für unsere Crowdfleckerl, doch auch diese Themen braucht es und auch damit kann man sich besonders sympathisch, nämlich im Crowdfleckerlstyle, auseinandersetzten. „Nimm da Zeit“ sticht aus der Masse heraus und hat genau aus diesem Grund eine Kulturförderung vom Land Burgenland erhalten. Produziert wurde der Song vom innovativen Erfolgsproduzenten Lukas Lach aus Österreich. Das Team von Mike’s Music Media (Germany) übernimmt die Vermarktung und Promotion für „Nimm da Zeit“.

Label und Vertrieb:

Mike’s Music Media
Telefon: +49 6068 75 99 005

Email: karin@mikes-music-records.de 

Presse Booking und Management:

CROWDFLECKERL
Email: band@crowdfleckerlband.at

WP Radio
WP Radio
OFFLINE LIVE